Teilen
reply Back

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEMÄSS ART. 13 DSGVO DER EU-DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG 679/2016.

eSales srl ist ein Unternehmen, das das Markenzeichen Mister Worker™ besitzt und die Internetseite www.MisterWorker.com leitet. Mit der vorliegenden Erklärung wird der Kunde über die Zwecke und Methoden der Verarbeitung der erhobenen personenbezogenen Daten informiert.

Unter Berücksichtigung dieser Datenschutzerklärung wird der Kunde über die Zwecke und Methoden der Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf irgendeine Weise (z. B. elektronisch oder telefonisch) informiert, die sich aus dem Surfen auf der Website www.MisterWorker.com und bei der Bestellung ergeben. Der Kunde kann den Online-Shop besuchen und generell innerhalb der Website www.MisterWorker.com surfen, ohne personalbezogene Daten mitzuteilen. Während dem Surfen auf der Webseite kann der Kunde nie identifiziert werden. Der Kunde bleibt anonym, es sei denn, er entscheidet, seine Daten zu teilen und/oder auf sein Konto zuzugreifen, indem er den Benutzernamen und das Passwort eingibt.

Der Kunde kann diese Datenschutzerklärung mit den normalen Browserfunktionen ("Datei" - "Speichern unter") ausdrucken und/oder speichern oder im PDF-Format herunterladen und abspeichern. Um das PDF korrekt anzuzeigen, muss man das kostenlose Programm Adobe Reader (auf der Website www.adobe.it verfügbar) oder andere gleichwertige Programme verwenden, die das PDF-Format unterstützen.


1. Inhaber der Verarbeitung, Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Inhaber der Verarbeitung ist eSales srl, ein Unternehmen mit Sitz in viale Berengario 9 20149 Mailand, das das Markenzeichen Mister Worker™ besitzt und die Internetseite www.MisterWorker.com leitet.

Die Personaldaten, die der Kunde eSales srl bei der Registrierung auf dieser Webseite im folgenden Bereich zur Verfügung stellt, unterliegen der Verarbeitung gemäß den vorgenannten Gesetzen und den darin festgelegten Geheimhaltungspflichten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 4 c.1. n. 2 der europäischen Vorschrift 679/2016 bezeichnet jede Operation oder jeden Satz von Operationen, die mit oder ohne Hilfe automatisierter Prozesse durchgeführt werden und die auf personenbezogene Daten oder Sätze personenbezogener Daten angewendet werden, wie z. B. Erhebung, Registrierung, Organisation, Strukturierung, Erhaltung, Anpassung oder Änderung, Gewinnung, Konsultation, Nutzung, Übermittlung durch die Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form von Bereitstellung, Vergleich oder Zusammenschaltung, Beschränkung, Stornierung oder Zerstörung.

2. Zweck, Rechtsgrundlage und Verarbeitungsmethoden.

2.1 Bestellverwaltung: eSales srl sammelt und verarbeitet die personenbezogenen Daten des Kunden für die Erhebung und Ausführung von Bestellungen, im Falle von Beschwerden nach dem Kauf und um den Kunden die zur Verfügung gestellten Dienstleistungen anzubieten. Die Ausführung des Vertrags ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der zu diesen Zwecken verwendeten Daten. Die Übermittlung der angeforderten personenbezogenen Daten dient der Vertragserfüllung. Die Nichtbereitstellung der Daten macht es eSales srl unmöglich, auf Anfragen zu antworten und die angeforderten Dienste anzubieten.

Um eine Bestellung auszuführen und eine umgehende und korrekte Dienstleistung von eSales srl zu erhalten, wird es empfohlen, eine Lieferadresse und eine korrekte Telefonnummer einzugeben. Die Telefonnummer ist auch erforderlich, damit sich eSales srl mit dem Kunden für weitere Fragen und Erklärungen in Verbindung setzt und die Geschäftspartner von eSales srl die Bestellungen des Kunden zeitnah und korrekt ausführen. Außerdem benötigt eSales die E-Mail-Adresse, um dem Kunden die Bestätigung des Eingangs der Bestellung und andere Informationen mitzuteilen. Schließlich wird die E-Mail-Adresse verwendet, um den Kunden zu identifizieren und ihm den Zugriff auf sein Konto zu ermöglichen.

2.2 Werbezwecke

2.2.1 Newsletter-Abonnement

ESales srl verwendet Kundendaten nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers zu Werbezwecken, um Informationen über die auf der Website www.misterworker.com angebotenen Artikel zu senden. Die ausdrückliche Zustimmung des Kunden bildet die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zu Werbezwecken, die jederzeit auf die unten angegebene Weise widerrufen werden kann. Der Kunde wird regelmäßig E-Mails über Einkäufe erhalten. Sie können den Versand der oben genannten Werbebotschaften kostenlos unterbrechen, indem Sie eine Anfrage per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 02 9143 3257 stellen. Der Widerruf der Zustimmung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Zustimmung vor dem Widerruf.

Nur im Falle von ausdrücklichen Zustimmung des Kunden bei der Anmeldung zum Newsletter verarbeitet eSales srl die im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen Daten eSales srl um die Dienstleistungen an die Interessen und Vorlieben des Kunden anzupassen, unter Berücksichtigung der Statistiken und niemals des Einzelfalls.

Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist die ausdrückliche Zustimmung.

2.3. Grundziele

Die mit der Tätigkeit unseres Unternehmens verbundenen oder erforderlichen Grundziele wie Ablegen, Ausarbeiten, Verrechnung, Kundenverwaltung sind besonders wichtig für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit zivilrechtlichen, steuerlichen, buchhalterischen usw. Vorschriften für die administrative Verwaltung der Beziehung, die Sie zu unserem Unternehmen hergestellt haben; Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, die der für die Verarbeitung Verantwortliche erfüllen muss.

2.4. Art der Verwendung

2.4.1 Geschlossener Kundenbereich – Kunden Login

Das Mister Worker ™ -System speichert die personenbezogenen Daten des Kunden und Daten zu seinen Bestellungen, die jedoch aus Sicherheitsgründen nicht frei zugänglich sind. eSales srl gewährleistet jedem Kunden den Zugang zu einem geschlossenen Kundenbereich mit einem geschützten Passwort. In diesem Bereich hat der Kunde Zugang zu allen Daten zu den ausgeführten und in Ausführung befindlichen Bestellungen und kann seine personenbezogenen Daten, etwaige Bankdaten und die Daten verwalten, die sich auf das Abonnieren des Newsletter-Service beziehen. Der Kunde ist verpflichtet, die Zugangsdaten verantwortungsvoll und bestimmungsgemäß zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. eSales srl ist in keiner Weise verantwortlich für die falsche oder unkorrekte Verwendung des Passworts durch den Kunden.

2.4.2. Allgemeine Art der Verwendung und Speicherdauer.

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten, erfolgt die Erfassung und Verarbeitung der Daten in Papier- und Computerform. eSales srl verarbeitet personenbezogene Daten und verarbeitet sie sowohl direkt als auch mithilfe der Arbeit anderer Subjekte, die als interne oder möglicherweise externe Verantwortliche der eSales srl-Struktur oder als Beauftragte fungieren. Die gesammelten und verarbeiteten Daten werden mit physischen und logischen Methoden geschützt, die das Risiko des unbefugten Zugriffs, der Verbreitung, des Verlusts und der Zerstörung von Daten minimieren.

Die personenbezogenen Daten des Kunden werden in verschlüsselter Form übermittelt. Das gilt sowohl für die Erteilung von Bestellungen als auch für die Zugang des Kunden zu seinem Konto. Dafür wird die SSL-Technik (Secure Socket Layer) verwendet. Obwohl man ein absoluter Schutz nicht gewährleistet kann, hat eSales srl Sicherheitsmaßnahmen für seine Systeme gegen den Verlust, die Zerstörung, den Zugriff, die Änderung oder die Verbreitung von Kundendaten durch unbefugte Dritte getroffen.

Die Daten werden in der Datenbank der eSales srl gespeichert, bis die in dieser Erklärung angegebenen Zwecke erreicht sind.

3. Coockie-Richtlinie; Profiling

Die Website www.misterworker.com verwendet verschiedene Arten von Cookies. In Bezug auf Cookies, für die Sie Ihre Einwilligung für ihre Verwaltung erteilen müssen, können Sie hier klicken, um die vollständigen Datenschutzerklärung einzusehen.

Speicherung personenbezogener Daten durch Cookies: Cookies bestehen aus Teilen des im Browser installierten Codes, die den Inhaber bei der Bereitstellung des Dienstes zu den beschriebenen Zwecken unterstützen. Außerdem könnte es für einige Zwecke der Installation von Cookies auch die Zustimmung des Benutzers erfordert werden.


4. Rechte des Betreffenden

Der Betreffende muss eine Mitteilung an [email protected] senden, um die in den Artikeln 15-22 DSGVO 679/2016 vorgesehenen Rechte gegenüber dem Inhaber auszuüben: Recht auf Zugang, Berichtigung/Löschung/Beschränkung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit, Widerruf der Zustimmung, soweit erforderlich, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Zustimmung zu beeinträchtigen. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit bei der Aufsichtsbehörde www.garanteprivacy.it beschweren.

5. Weitergabe von Daten an Dritte / Datenempfänger

In folgenden Fällen können wir Ihre Daten an Dritte weitergeben:

5.1 An andere Unternehmen, die in unserem Auftrag handeln, um den mit Ihnen vereinbarten Vertrag auszuführen (zB Versender); Die Ausführung des Vertragspartners bildet die Rechtgrundlage für eine solche Verarbeitung. In diesem Fall dürfen die beauftragten Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten nur für den angegebenen Zweck verwenden. Aufgrund der vom Inhaber durchgeführten Analyse hätten diese Unternehmen verantwortlich für die Verarbeitung gemäß dem früheren Artikel 28 DSGVO ernannt werden können.

5.2 Wenn wir eine Fusion oder nützliche Unternehmensaktivitäten für Benutzer durchführen; Dafür erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage folgender Rechtsgrundlagen:

a) Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der der Inhaber der Verarbeitung unterliegt.

b) Berechtigtes Interesse des Inhabers der Verarbeitung oder Dritter.

5.3 Wenn wir der Meinung sind, dass die Überlassung Ihrer Daten im Falle eines Gerichtsverfahrens oder bei behördlichen Bestimmungen erforderlich ist (im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen).

Wir können die Daten unserer Mitglieder auch dann übertragen, wenn wir gutgläubig der Ansicht sind, dass dies nach den geltenden Gesetzen und/oder Vorschriften erforderlich ist, oder wenn durch deren Offenlegung die Begehung einer Straftat verhindert oder ein Ermittlungsverfahren im Bereich der öffentlichen Sicherheit erleichtert wird, oder um die Sicherheit aller Personen zu schützen, die unsere Website nutzen, oder die Sicherheit oder Integrität unserer Website zu schützen, soweit das gesetzlich zulässig ist; in diesem Fall die Rechtsgrundlage aus der Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der der Inhaber der Datenverarbeitung unterliegt.

5.4 Wenn wir externe Verantwortlichen einsetzen, um die uns zur Verfügung gestellten Daten für die in dieser Erklärung vorgesehenen und mitgeteilten Zwecke zu verarbeiten, beispielsweise um Aktivitäten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Websites zu hosten. Einige Daten können auch an Dritte weitergegeben werden (wie zum Beispiel Rechnungsprüfer oder Rechtsberater), um ihre berufliche Meinung einzuholen. Diese Verarbeitung unterliegt einer Vereinbarung (vormals Artikel 28 DSGVO) gemäß dem Gesetz zum Schutz der Schutzrechte personenbezogener Daten.

5.5. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche teilt mit, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nicht in Drittstaaten übertragen werden. Wenn die Verarbeitungstätigkeiten in ein Drittland verlagert wurden, erfolgt dies erst, nachdem das Vorliegen einer Angemessenheitsentscheidung der Kommission gemäß Artikel 45 oder auf der Grundlage verbindlicher Unternehmensregeln gemäß Artikel 47 der Europäischen Verordnung 2016/679 und Standardvertragsklauseln überprüft wurde.