Teilen
reply Back

Was sind Abzieher und wie werden sie benutzt?

Veröffentlicht : 17.04.2020 17:49:22
Categorie : Mister Worker , Werkzeuge: Gebrauchsanleitung

KUKKO

Heute im Mister Worker™ Blog sprechen wir über Außenabzieher mit KUKKO: eine Firma, die sich schon seit 1919 auf der Entwicklung und Herstellung von Abzieher spezialisiert hat.  

Warum brauche ich einen Abzieher? 

Sitzt ein Teil, wie zum Beispiel ein Zahnrad, ein Lager oder ein Kugellager, so fest, dass Sie es nicht mit eigener Kraft lösen können, benötigen Sie ein Werkzeug, dass Ihnen dabei hilft. In so einer Situation, in der ein festsitzendes Teil z.B. in einer Maschine verbaut ist und somit zum Stillstand führt, ist schnelles genauso wie effizientes, sicheres und schonendes Demontieren gefragt. Das kann Ihnen nur ein Abzieher bieten. Ein Abzieher steht somit für Wertschöpfung, Produktivität und eine lange Lebensdauer der Maschinen. Sie sollten auch bedenken, dass notwendige Investitionen in neue Maschinen aufgrund falscher Wartung immer höher als die Investition in den richtigen Abzieher sind. Wichtig ist auch zu erwähnen, dass ein Abzieher keineswegs ein branchenspezifisches Werkzeug ist – er wird in allen Bereichen der Technik eingesetzt, in denen Stillstand vermieden werden muss.

Wie wählt man den richtigen Abzieher? 

Um den richtigen Abzieher für Ihre Anwendung zu finden, müssen Sie sich als erstes anschauen, in welcher Einbausituation sich das festsitzende Teil befindet. Dazu unterscheidet man grob in vier Kategorien bzw. vier Arten von Abziehern:

  • Sitzt das abzuziehende Teil auf einer Welle und ist von außen frei zugänglich, können Sie einen Außenabzieher nutzen. Diese Art von Abzieher ist der am häufigsten verwendete.
  • Sitzt das abzuziehende Teil in einer Vertiefung und nicht auf einer Welle, brauchen Sie einen Innenauszieher.
  • Sitzt das Teil plan auf, benötigen Sie einen Trennabzieher.
  • Handelt es sich um ein Kugellager, dass gleichzeitig auf einer Welle und in einem Gehäuse sitzt, so benötigen Sie einen Kugellagerabzieher.

Hilfe finden Sie dabei in unserem Abzieher-Leitfaden. Außerdem können Sie sich digitale Hilfe bei unserem neuen Konfigurator holen.

KUKKO

Was ist ein Außenabzieher und wie wird das benutzt?  

Das Abziehen mit einem Außenabzieher ist die häufigste Art der Anwendung und wird benötigt, wenn – wie das Wort schon vermuten lässt – das abzuziehende Teil von außen frei gegriffen und abgezogen wird.

Ein klassischer Außenabzieher besteht aus einer Traverse, durch die eine Spindel läuft und an der entweder zwei oder drei Arme befestigt sind. Beim Abziehen greifen die Arme des Außenabziehers das abzuziehende Teil von außen und durch Anziehen der Spindel wird das abzuziehende Teil von der Welle gelöst.

Welche sind die Hauptmerkmalen, die bei der Wahl eines Abziehers berücksichtigt werden sollen? 

An erster Stelle sollten Sie die Platzverhältnisse messen. Damit ist der Durchmesser, die Tiefe und der verfügbare Platz um das abzuziehende Teil herum gemeint. Die maximale Belastung und das maximale Drehmoment sind ebenfalls Werte die Sie beachten sollen. Die Arbeitsweise und die Funktionalität geben ebenfalls Aufschluss darüber, welchen Außenabzieher Sie verwenden sollten.

Ein Beispiel dazu: Brauchen Sie einen Abzieher für eine immer gleiche wiederkehrende Anwendung, sollten Sie einen Abzieher mit Selbstzentrierenden Abzughaken nehmen. Möchten Sie lieber einen Abzieher haben, der sich an verschiedene Einbausituationen anpassen lässt, sollten Sie einen Abzieher mit gleitenden und parallelen Abzughaken verwenden. Idealerweise unsere Baureihe 20 / 30, mit der Sie besonders flexibel sind, da Sie auf einem Baukastensystem aufbaut, wodurch Sie zwischen 2- und 3- armigen Traversen wechseln können und Haken und Spindeln verschiedener Längen und Eigenschaften sowie Zubehör kombinieren können. Die Auswahl eines Außenabziehers sollte immer nach Abwägung aller Einflussfaktoren getroffen werden.

Welche sind die Haupttypen von Außenabzieher?  

Mit Abstand die häufigste und universellste Art von Außenabziehern sind die bereits erwähnten Abziehern mit gleitenden, immer parallelen Abzughaken, unter Ihnen die Serie 20 und 30, die mit ihrem flexiblen Baukastensystem überzeugen.

Weitere Typen von Außenabziehern lassen sich durch Ihre unterschiedlichen Haken und damit durch unterschiedliche Funktionalität gliedern. So gibt es Außenabzieher mit schwenkbaren Abzughaken, mit selbstzentrierenden Haken (Technologie Auto Grip) mit selbstzentrierend und gleichzeitig selbstspannenden Haken (Technologie Auto Snap + Auto Grip), mit umkehrbaren Haken, mit voreinstellbaren Haken, mit seitlicher Spannzwinge und weitere.

Gab es kürzlich Innovationen in dieser Produktkategorie? Wenn ja, welche?

KUKKO ist Pionier für Abzieher und steht für einen einmaligen Entrepreneur-Geist bei der Entwicklung von Neuheiten. Technisches Know How und Wissensvorsprung in Sachen Abziehen sind zentrale DNA der Marke.

Eine Selektion besonderer Produkthighlights sind zum Beispiel der 2/3-armiger Kombi-Abzieher (486) mit Sperrmechanismus. Er ist vielseitig einsetzbar. Als Innen- und Außenabzieher, 2 -oder 3-armig und zeichnet er sich dadurch aus, dass alle Abzugshaken durch einen simplen Fingergriff fixiert werden können und damit besonders sicher ist.

Ein beliebtes Universal-Produkt ist der 20-S-T. Dieser 2-armige Abzieher mit extrem schmalen Abzughaken ist ideal für ganz besonders enge und schlecht zugängliche Zwischenräume.

Für den Fall, dass die manuelle Kraft nicht ausreicht, dienen die hydraulischen Zusatzpressen 9-1 und 9-2 als sinnvolles Zubehör. Sie werden zwischen Spindelspitze und der Welle des abzuziehenden Teils eingespannt und leisten somit zur Erhöhung der Druckleistung bei besonders festsitzenden Teilen.

Der Universal Abzieher mit selbstzentrierenden Abzughaken (Serie 44 /45) garantiert dank Auto-Grip Technologie eine automatische Selbstspannung und Selbstzentrierung der Haken.

Durch diese Konstruktion können wiederkehrende Anwendungen schnell und effizient ausgeführt werden.

Die jüngste Neuheit ist eine digitale Entwicklung. Der einzigartige Produktkonfigurator ist der ultimative Berater zur Auswahl des richtigen Abziehers. Mit diesem 24/7 Beratungs-Assistenten ist der Anwender unabhängig von Raum und Zeit in der Lage mit wenigen Clicks sein richtiges Werkzeug zu identifizieren.

Was unterscheidet KUKKO von seiner Konkurrenz im Markt von Abziehern? 

Die Positionierung als engagierter Lösungsentwickler mit Know How und Weitblick alles in Bewegung zu halten macht KUKKO zum Vorreiter rund um das Thema Abziehen.
Als Abziehspezialist ist KUKKO weltweit die Nummer eins für zerstörungsfreie Demontage.
Mit 150 Abziehtypen und über 500 Einsatzgrößen im Produktsortiment bietet KUKKO ein einzigartiges und modulares Baukastensystem für alle Märkte und Branchen.
Höchste Produktqualität und Anwendersicherheit sind zentrale Anforderungen in der technischen Entwicklung und im Vertrieb. 

Um diese Leistungsversprechen sicherzustellen, hat jedes Einzelteil des KUKKO Programms eine individuelle Bauteilnummer. Mit dieser Nummer können Nachbestellungen und Reklamationen schnell und reibungslos abgewickelt werden. Gleichzeitig ist diese Kennzeichnung Ausdruck des hohen Nachhaltigkeitsversprechens von KUKKO, welche jahrzehntelange Lebensdauer verspricht.

KUKKO konfigurator

Darüber hinaus sind alle Abzieher mit einem Typenschild gelabelt. Diese Kennzeichnung beinhaltet folgende Angaben:

  • Artikelnummer 
  • Name und Adresse des Herstellers
  • Maßliche Angaben zum Produkt
  • Ursprung des Werkzeugs
  • Kennzeichnung der Leistungsfähigkeit
  • Eindeutige Seriennummer

Damit bieten sich dem Anwender folgende Benefits. Der Kunde kann 100% sicher sein ein Qualitätsprodukt aus dem Hause KUKKO zu haben. Dieses garantiert maximale Sicherheit und schließt jede Form von Fälschung und Produktpiraterie aus. Durch die Seriennummer ist das Produkt eindeutig nachverfolgbar und kann durch Registrierung bei KUKKO eine lebenslange Supportgewährleistung erhalten. Durch die einmalige Vergabe einer Seriennummer erfährt das Produkt eine einzigartige Identifikationscharakteristik.
Damit werden Nachbestellungen und Rückverfolgungen maximal vereinfacht.

Mit dem Launch eines neuen, digitalen Produktkonfigurators bricht KUKKO auf in ein neues Zeitalter der Produktempfehlung. Dabei wird der Anwender mit wenigen Clicks durch gezielte Fragen befähigt, die relevanten Angaben und Maße zur Problemlösung zu liefern.
Unabhängig von Raum und Zeit besteht so immer die Möglichkeit, für die jeweilige Situation das passende Werkzeug zu finden.

Was können wir von Kukko in die Zukunft erwarten?  

KUKKO ist ein engagierter Lösungsentwickler, der mit Know How und Weitblick für seine Kunden alles schnell und zuverlässig in Bewegung hält. Dieses Leistungsversprechen erfährt in den kommenden fünf Jahren ein globales Upgrade, auch weil wir mit Partnern wie Mr. Worker unsere Produkte weltweit zur Verfügung stellen. Als treibende Kraft im Bereich Lösungsanbieter wird KUKKO zukünftige Herausforderungen antizipieren und dadurch den Kunden ermöglichen, Abläufe und Prozesse in Bewegung zu halten.

Konkret investiert KUKKO in das Thema Digital Know-How-Transfer, um unabhängig von Geschäftszeiten und Aufenthaltsort unsere Kunden so individuell wie möglich zum Thema „Intelligent Pulling“ zu beraten. Unser Produktkonfigurator ist für uns ein langfristiges Invest in Know-How-Vermittlung und Anwendungsberatung.

Gemeinsam werden wir mit Mister Worker unsere Mission globaler Lösungsentwickler zu werden erfolgreich vorantreiben.

Prodotti associati
Condividi
Aggiungi un commento

 (con http://)