Teilen
reply Back

LEERE AUTOBATTERIE: WAS SOLLEN SIE TUN?

Veröffentlicht : 28.10.2021 14:49:55
Categorie : Werkzeuge: Gebrauchsanleitung

Manchmal kommt es vor dass, Sie zu Fuß gehen müssen, weil die Batterie Auto  leer gelaufen ist und Sie sich fragen, wie Sie sie neu aufladen können. Falls Ihre Autobatterie leer ist, werden die Tipps von Mister Worker Ihnen helfen, um zu verstehen, wie das Problem Sie lösen können und was es braucht, um die Autobatterie wieder anzuspringen.

Leere Autobatterie: Was tun?

Zuerst müssen Sie wissen, was die Autobatterie leer gelaufen hat. Die Gründe der leeren Autobatterie können verschiedenartig sein: eingeschaltete Scheinwerfer mit ausgeschaltetem Motor; die Abschaltung des Autos für viele Stunden mit zu hohen oder zu niedrigen Temperaturen, die Nichtverwendung des Autos für lange Zeit eine zu lange Benutzung der Stereoanlage, die laufende Warnblinker im Stillstand, usw. Bevor Sie aus dem Auto aussteigen, denken Sie immer daran, alle Lichter auszuschalten und wenn Sie das Auto für Monate still lassen müssen, schalten Sie die Batterie ab, auf diese Weise vermeiden Sie Stromverluste.

Wann ist eine Autobatterie leer? Man kann das verstehen, wenn der Motor beim Anlassen nicht sofort springt an.Außerdem wird die Heizung langsamer warm und hat das Autoradio nach dem Starten kurze Aussetzer. Es ist auch kein gutes Zeichen, wenn die Kontrollleuchten während des Startens schwächer funktionieren. 

Dann ist es auch sehr nützlich zu verstehen, wie eine Autobatterie funktioniert und was sie enthält: Es ist ein Akku-Gerät einer Batterie ähnlich, das aus einer positiven und einer negativen Elektrode besteht und in eine Elektrolyt-Substanz eingetaucht ist. Wenn die Autobatterie laufend ist, entsteht zwischen den Elektroden ein Strom, der mit der Zeit das Blei in Bleisulfat verwandelt. Auf die Dauer kann die Substanz die Batterie unbrauchbar machen und die negative Elektrode mit einer weißen Patina bedecken. In diesem Fall müssen Sie die Batterie mit einer neuen ersetzen.

Wenn Sie sich fragen, was Sie in die Autobatterie fügen sollten, um ihre Leistung zu verbessern, ist die Antwort einfacher als Sie denken: destilliertes Wasser! Sie können aber die Autobatterie auffüllen, nur wenn Sie das Pfropfen leicht aufdrehen können, um das Umfüllen des Wassers zu ermöglichen. Wenn Ihr Modell kein Pfropfen hat und Sie die richtige Ausrüstung nicht haben, wenden Sie sich an einem Mechaniker. Wenn das Pfropfen sich nicht leicht aufdrehen lässt, beharren Sie nicht, sonst könnten Sie die Batterie und das Auto beschädigen.

Was tun wenn die Autobatterie leer ist?

Es besser wäre, wenn Sie den Kraftfahrzeugelektrodienst anrufen würden, aber falls Sie die mechanische Werkstatt nicht erreichen können, müssen Sie eine andere Lösung finden. Zum Glück ist eine leere Autobatterie  ein Problem, das schnell gelöst werden kann, sogar ohne Experten.

Zuerst überprüfen Sie, dass das Problem nicht der Anlasser ist, die hohen Temperaturen könnten es beschädigt haben. In diesem Fall lassen Sie den Motor ausgeschaltet, ziehen Sie den Schlüssel ab und schlagen Sie bedächtig den Anlasser. Lassen Sie den Motor an und wenn das Auto springt an, ist das Problem gelöst.

Wenn das Auto spring nicht an, ist die Autobatterie komplett leer, und Sie müssen sie neu aufladen oder den Motor anlassen, um die nächste Werkstatt zu erreichen.

Sie können unter zwei Optionen entscheiden:

  • Schubsen: Fügen Sie den Schlüssel ein und drehen, um die Elektroanlage einzuschalten und kuppeln Sie ein, um zu das Schieben zu erleichtern. Wenn das Auto eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht hat, kuppeln Sie aus, drehen Sie den Schlüssel, springen Sie das Auto und erreichen Sie dien nächsten Kraftfahrzeugelektrodienst, der die Batterie neu aufladen kann.

Leere Autobatterie: Schubsen

  • Kabeln: Schließen Sie ein Ende des roten Kabels an den Pluspol des Autos mit der geladenen Batterie und das andere Ende an den Pluspol Ihres Autos an. Dann schließen Sie das schwarze Kabel an das Minus der beiden Autos an. Nachdem Sie die Kabel angeschlossen haben, können Sie Ihre Autobatterie neu aufladen. Das geladene Auto muss den Motor eingeschaltet haben und muss mindestens 2000 U / min erreichen, um der leeren Batterie den richtigen Antrieb zu geben. Sobald das Auto angesprungen ist, trennen Sie zuerst das schwarze Kabel und dann das rote Kabel.

Autobatterie leer: Kabeln

Eine leere Autobatterie auflade: was kann man tun?

Ein anderes Gerät, dass die leere Autobatterie aufladen kann ist der Booster. Es ist ein elektrisches Gerät, das Energie überträgt und die Spannung der Energie einstellt. Es ist nützlich, wenn man die Autobatterie leer  hat und weiß nicht was zu tun. Man kann das kleine und leichte Gerät im Kofferraum legen, um immer es dabei haben und um ruhig reisen zu können. Außerdem erzeugt der Booster sauberen Strom, beschädigt die Elektroanlage nicht und das macht ihn das perfekte Werkzeug, das jedes Auto haben sollte.

Aber wie funktioniert ein Anlasser? Es ist ein Gerät mit einem 12V-Akku und einem Spitzenstrom von 2250 A. Es ist mit Kabeln mit Zangen ausgestattet, die mit der Autobatterie richtig verbunden werden müssen; wie schon gesagt, das rote Kabel muss an den Pluspol angeschlossen werden, das schwarze Kabel an den Minus. Jetzt müssen Sie, den Motor anlassen: Wenn das Auto springt an, können Sie die Kabel trennen und in aller Ruhe wieder abfahren! Wenn das Auto springt nicht an, hat das mit der Autobatterie nicht zu tun und Sie müssen sich am Pannendienst wenden.

Mister Worker™ lässt Sie in diesen Situationen nicht allein! In unserem Sortiment finden Sie auch verschiedene Beispiele für Starthilfegeräte. Wenn Sie noch keinen haben, ist dies eine ausgezeichnete Gelegenheit, unsere Webseite zu besichtigen und mit wenigen Klicks einen zu kaufen. Wir können Ihnen zum Beispiel den von unseren Kunden vielfach nachgefragten Starthilfegerät Facom B124.1A empfehlen, der mit einer Betriebsspannung von 12-24V, einer internen hermetischen AGM-Batterie und einem 4A-Automatikladegerät ausgestattet ist. Außerdem würden wir Ihnen den tragbaren Starthilfer Usag U16130013 vorschlagen, der sowohl als Notstartgerät, als Batterieladegerät als auch als zusätzliche Stromquelle für Fahrzeuge und für 12V oder 24V Elektrogeräte funktioniert. Dieser Anlasser ist ideal nicht nur für PKW, sondern auch für Transporter, LKW, Boote und andere Fahrzeuge.

FacomB124-1A

Leer Autobatterie: Booster?

Um zu vermeiden, dass Sie sich mit der leeren Autobatterie wiederfinden, erinnern Sie sich immer daran, regelmäßig Ihr Auto zu überholen, besonders wenn Sie viel reisen. Obwohl die Autobatterie leer zu haben  als kein großes Problem gilt , ist es immer besser, unangenehme Situationen während der Fahrt zu vermeiden.

Prodotti associati
Condividi
Aggiungi un commento

 (con http://)