Teilen
reply Back

Facom funkenfreie Werkzeuge: Wann und wie werden sie benutzt?

Veröffentlicht : 11.05.2018 10:57:09
Categorie : Mister Worker , Werkzeuge: Gebrauchsanleitung

Wenn Sie ein Fachmann sind, der im Öl & Gas Sektor tätig ist, wissen Sie sicherlich, wie wichtig es ist, die richtigen Handwerkzeuge auszuwählen, die das Unfallrisiko an Ihrem Arbeitsplatz minimieren. Die Sicherheit des Arbeitnehmers ist für Facom von grundlegender Bedeutung, und genau deswegen ist das Unternehmen bestrebt, einen Katalog zuverlässiger funkenfreier und explosionsgeschützter Handwerkzeuge zu erstellen, um die Sicherheit des Arbeiters zu gewährleisten.

Die Auswahl an Facom funkenfreie Handwerkzeuge wurde entwickelt, um die Bedürfnisse von den Fachmänner, die in ATEX Zonen wie Ölraffinerien, Offshore-Bohrinseln und Kohlebergwerke arbeiten, zu entsprechen. Wenn Sie Facom funkenfreie Steckschlüssel, Hämmer oder Schlüssel wählen, können Sie sich auf die Erfahrung und Know-How von Facom verlassen: sie sind mit Aufmerksamkeit zum Detail und mit hochwertigen Materialien hergestellt, um die maximale Sicherheit im Arbeitsplatz zu sichern.

FACOM Chiavi Antideflagranti

Was ist ein funkenfreies Werkzeug?

Funkenfreie Werkzeuge oder Sicherheitswerkzeuge unterscheiden sich erheblich von normalen Handwerkzeugen, die üblicherweise in dem Werkzeugkästen von Fachleuten in mechanischen Werkstätten verwendet werden.
Die gewöhnliche Handwerkzeuge, wie z. B. die Facom Standard Schlüssel, sind nämlich mit Materialen wie Stahl und Chromvanadium hergestellt.

Diese Materialer sind nicht für die Verwendung in Umgebungen mit explosiver Atmosphäre wie Ölplattformen geeignet: Wenn ein Stahlschlüssel in eine solche Umgebung fallen würde, könnte es Funken erstellen, die eine Explosion oder der Start eines Feuers, das das Leben aller Arbeiter auf der Plattform in Gefahr bringt, verursachen könnten.

Aus diesem Grund muss man in Zonen, in denen entzündliche Gase, Staub oder Flüssigkeiten vorhanden sein können (ATEX Zonen) spezielle Handwerkzeuge benutzen. Sie sind normalerweise aus Bronze-, Aluminium-, Beryllium-, Nickel- und Kupferlegierungen: Alle für die Herstellung dieser besonderen Werkzeugen gebrauchenden Legierungen haben eine niedriger Resistenz als Stahl oder Aluminium. Das bedeutet, dass sie weniger Stärke und Resistenz haben, sie sind weicher und sie verschleißen schneller als normale Werkzeuge, aber sie verursachen nur kalte Funken, die keine Substanz anzünden können.
Schauen Sie sich zum Beispiel den funkenfreien Facom-Kombinationsschlüssel 440.26SR an: Dieses antimagnetische Werkzeug besteht aus einer Kupfer-Beryllium-Legierung und es hat einen Ringkopf und einen Kopf mit offenem Ende. Dank seiner speziellen Funkenschutzfunktionen kann dieses Werkzeug Sie vor den Bränden und Explosionen schützen, die in riskanten Umgebungen auftreten können, wenn Sie einen Standardschlüssel verwenden.
Tatsächlich garantiert die Kupfer- und Berylliumlegierung, aus der Facom seine explosionsgeschützten Handwerkzeuge herstellt, maximale Sicherheit auch in extremen Situationen und kann auch in heiklen Situationen und an Orten, an denen ein einziger Funke tödlich sein kann, sicher verwendet werden.

Wie benutzt man ein funkenfreies Handwerkzeug?

Ein wichtiger Ratschlag ist, ständig zu kontrollieren, dass Ihre funkenfreie, antimagnetische Werkzeuge gründlich gereinigt wurden und frei von Rost oder Eisenverunreinigungen sind. Wenn sie nicht sauber oder mit Rost sind, könnten die funkenfreie Eigenschaften Ihres Facom funkenfreien Werkzeugs beeinträchtigt werden. Darüber hinaus müssen Sie immer daran denken, sie nicht in direktem Kontakt mit Acetylen zu verwenden, da dies in Gegenwart von Feuchtigkeit zu hochgefährlichen explosiven Acetalen führen kann.
Drittens muss man immer daran denken, alle Funkenschutzwerkzeuge regelmäßig gemäß den normalen Sicherheitsverfahren zu schärfen und die Pulver mit den entsprechenden Werkzeugen zu sammeln. Schließlich ist es wichtig, die Räumlichkeiten zu lüften, um potenziell schädliche Pulver und Dämpfe aus der Luft zu entfernen.

Wenn Sie diese wenigen einfachen Regeln befolgen, stellen Sie sicher, dass Sie immer über saubere und funktionale Werkzeuge verfügen und die möglichen Gefahren am Arbeitsplatz minimieren.

Ölplattform

Was passiert, wenn man kein funkenfreies Werkzeug in gefährlichen Umwelten benutzt?

Wie wir schon vorher erläutert haben, gibt es Gebiete, in denen es undenkbar ist, traditionelle Handwerkzeuge zu verwenden, die in den klassischen Stahllegierungen hergestellt werden, da dies zu unlösbaren Problemen führen könnte. Reibungszündung kann auftreten, wenn das Werkzeug auf Materialien wie Zement fällt oder gerieben wird: die Stahllegierungen, die mit Chrom-Vanadium verbunden sind, können heiße Funken mit hohem Risiko erzeugen, weil sie sich in einem Moment brennbare Stoffe in der Luft entzünden können. Dies würde Brände oder Explosionen verursachen und das Leben aller Mitarbeiter in Gefahr bringen.
Indem Sie diese wenigen einfachen Regeln befolgen, stellen Sie sicher, dass Sie immer saubere und funktionale Werkzeuge haben und minimieren Sie die möglichen Gefahren am Arbeitsplatz.

Alle Facom funkenfreie Werkzeuge sind ATEX zertifiziert: Was bedeutet das?

Um maximale Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten, haben die Facom Funkenfreie Werkzeuge der ATEX Zertifikat: Der Name stammt von ATmosphères und EXplosibles und umfasst zwei europäische Richtlinien zur Regelung von Arbeitsausrüstung in Explosionsgefahren Bereichen.
Unter welchen Bedingungen kann eine Explosion auftreten? Wenn es ein Verbrennungsmittel, wie Sauerstoff in der Luft, ein Brennstoff, chemische Gase (Lösungsmittel, Verdünnung...) oder Staub (Aluminium, Holz, Magnesium...) und eine Entflammbarkeitspunkt, d.h. eine Zündquelle gibt. In diesen Fällen wird die Atmosphäre sehr gefährlich: Ein einfacher heißer Funken aufgrund des Sturzes oder des Reibens eines Werkzeugs könnte eine Explosion verursachen.
Alle Werkzeuge, die an Orten gebraucht werden, wo die Atmosphäre Entzündungsgefahr ist, müssen genau dieser Gesetzgebung entsprechen: Facom funkenfreie Werkzeuge sind besonders für den Gebrauch in diesen Bereichen hergestellt und sind Explosion Proof Protected, d.h. als funkenfreie Werkzeuge hergestellt.

Prodotti associati
Condividi
Aggiungi un commento

 (con http://)